Verification Engineer (m/w/d)

  • Bereich: Research & Developement
  • Ort: Rottweil
  • Joblevel: Professional
  • Zeitpunkt: ab sofort

Ihre Aufgaben und Ziele

  • Überprüfung und Analyse der Anforderungsspezifikationen auf Genauigkeit und Testbarkeit
  • Einbindung der Projektbeteiligten und Ausarbeitung der Ergebnisse
  • Entwurf, Entwicklung oder Anpassung von Tests, Testverfahren und Testspezifikationen
  • Entwicklung und Pflege von Lösungen zur Automatisierung von Tests
  • Manuelle und automatisierte Ausführung von Tests
  • Analyse der Testergebnisse, Fehlerdokumentation und Erstellung von Testberichten
  • Kommunikation und Zusammenarbeit mit Softwareingenieuren, Qualitätsingenieuren und der Projektleitung
  • Aufwands- und Ressourcenschätzungen, sowie die Einhaltung von Zeitplänen

Ihr Profil

  • Bachelor-, Diplom- oder Masterabschluss in Elektrotechnik, Medizintechnik oder einem vergleichbaren technischem Studiengang
  • 5 bis 10 Jahre Erfahrung im Bereich Verifizierung
  • Fähigkeit zur Einhaltung von Testplänen und -strategien in Übereinstimmung mit internen Verfahren, Standards und projektspezifischen Anforderungen
  • Erfahrung in der Anwendung und Bewertung angewandter Testentwurfstechniken und der Testautomatisierung
  • Erfahrung mit der Überprüfung von Produktanforderungen, Testentwurf, -durchführung und Änderungskontrolle
  • Erfahrung mit der Verbesserung des Produktdesigns und der Anforderungen im Hinblick auf die Testbarkeit
  • Erfahrung mit Mess- und Kontrollinstrumenten (Multimeter, Oszilloskop, Netzgerät)
  • Hohes Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein sowie hohe Zuverlässigkeit
  • Freude an der Arbeit an komplexen Projekten
  • Gute Kommunikationseigenschaften
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Ihr Profil (Bonus)

  • Erfahrung mit Testentwurfstechniken und Python-basierter Automatisierung oder ähnlichem
  • Erfahrung im Umgang mit Tools wie Polarion, DOORS, Jama, Jira, Git, Jenkins
  • Erfahrung mit Medizinprodukten oder anderen regulierten Branchen
  • Erfahrung mit dem Risikomanagement für Medizinprodukte nach ISO 14971 (erwünscht)
  • Erfahrung mit ISO 13485, IEC 60601, IEC 62304 oder ISO/IEC 29119

Wir bieten

  • Anspruchsvolle Aufgabe in einem international ausgerichteten Unternehmen
  • Professionelles Arbeitsumfeld
  • Flexible Arbeitszeiten
  • 30 Tage Urlaub / Jahr
  • Attraktive Vergütung & Zusatzleistungen (Altersvorsorge, Zusatzversicherungen, JobRad etc.)
  • Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien & kurzen Entscheidungswegen
  • Hilfbereite Kollegen & starker Zusammenhalt im Team

Interesse?

Sie möchten wirklich etwas bewegen und uns dabei helfen, täglich Leben zu retten? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräfitgen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung.

Nichts passendes dabei? Bewerben Sie sich gerne initiativ bei uns! Wenden Sie sich an unseren Ansprechpartner oder nutzen Sie unser Online-Bewerbungsformular.

Silke Engesser

Administration Human Ressources