Defibrillator für Apotheken

Sie sind Anlaufpunkt vieler Menschen: Apotheken strahlen Vertrauen aus und geben erste Hilfe im Krankheitsfall. Ältere und Personen mit gesundheitlichen Problemen oder kardialen Vorerkrankungen gehören oft zur festen Kundschaft – und wer im Falle eines plötzlichen Herz-Kreislaufstillstands seiner Kund:innen Erste Hilfe leisten möchte, sollte einen Defibrillator vor Ort installieren. Hier erfahren Sie mehr über Defibrillatoren für Apotheken sowie geeignete Geräte und Kosten.

Sie wissen bereits, dass Sie Verantwortung übernehmen möchten?

Jetzt beraten lassen

Warum ist es sinnvoll, in der Apotheke einen Defibrillator im Einsatz zu haben?

Als Apothekerin oder Apotheker haben Sie täglich Kontakt zu Kunden - teilweise mit schweren kardialen Vorerkrankungen. Diese vertrauen Ihrem Fachwissen, Ihrer Erfahrung, und Ihrer Beratung. Genauso verlassen diese Kunden sich darauf, dass Sie ihnen im Notfall schnelle und kompetente Hilfe leisten können. Besonders bei älteren oder kardial vorbelasteten Menschen kann im Notfall der Einsatz eines AED wertvolle Dienste leisten und die Überlebenschancen des Betroffenen deutlich verbessern.

Was ist beim Einsatz eines Defibrillators in Apotheken zu beachten?

Im Ernstfall muss es schnell gehen – und die Bedienung eines lebensrettenden „Impulsgebers“ sollte leicht und intuitiv durchführbar sein. Ein automatisierter externer Defibrillator (AED) ist hier die richtige Wahl, weil dieser für die „Laienanwendung“ vorgesehen ist. Was ist außerdem zu beachten?

  • Prägnante Anweisungen: Der Ablauf der gesamten Reanimation sollte für jedermann und jederfrau sofort verständlich sein
  • Flexible Leistungsstärke: Ein plötzlicher Herz-Kreislaufstillstand kann bei Jung und Alt auftreten. Im Idealfall sollte das Gerät über einen Kindermodus mit reduzierten Energiestufen verfügen
  • Öffentliche Aufbewahrung: Das Gerät sollte frei zugänglich für alle sein – verwahren Sie ihn nicht in verschlossenen Schränken. Gegebenenfalls ist eine Installation an Ihrer Hauswand möglich, damit Menschen ihn auch außerhalb Ihrer Öffnungszeiten nutzen können

Bekomme ich Zuschüsse für die Kosten eines Defibrillators?

Ob die Anschaffung eines Geräts bezuschusst wird, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Viele Bundesländer fördern die Anschaffung eines Automatisierten Externen Defibrillatoren für die Laienanwendung – hier müssen allerdings entsprechende Förderrichtlinien beachtet werden, in der Regel muss das Gerät zum Beispiel öffentlich zugänglich aufgestellt werden.

Eines ist auf jeden Fall gewiss: Sie übernehmen Verantwortung für das Leben anderer, wenn Sie sich für eine Anschaffung entscheiden.

Welche Defibrillatoren eignen sich am besten für Apotheken?

Welches Gerät ist nun für Sie als Apotheker:in geeignet? Wir empfehlen die Produkte unserer HeartSave Reihe: Den HeartSaveAED oder den HeartSaveAED-M.

Beide Produkte lassen sich einfach und intuitiv bedienen und führen den oder die Anwender:in mit prägnanten Sprachanweisungen sicher durch die gesamte Reanimation. Bei einem Kindernotfall benötigen Sie keine speziellen Elektroden für Kinder, da die Geräte per einfachem Tastendruck in einen Kindermodus mit reduzierten Energiestufen umschalten können. 

Übrigens: Alle Produkte der HeartSave-Serie haben bereits ab Werk eine Garantie von 6 Jahren. Wir kennen unsere AEDs und vertrauen ihnen so sehr, dass Sie diese Garantie optional sogar auf 10 Jahre verlängern können.

Erfahren Sie im folgenden Kurzvideo, wie einfach und intuitiv die Reanimation mit einem AED der HeartSave-Reihe abläuft:

Ja, ich möchte Inhalte von YouTube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass der Anbieter (YouTube) meine Zugriffe speichern und mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zur Datenschutzerklärung
Inhalte aktivieren

HeartSave AED

Der HeartSaveAED ist ein wahres Allround-Talent und für nahezu jedes Einsatzgebiet bestens geeignet. 

  • Sprachwahltaste: Sprachanweisungen lassen sich per Tastendruck im laufenden Betrieb zwischen vier Sprachen ändern – für Anwender:innen verschiedenster Nationalitäten
  • Kindermodus / Kindertaste - Bei einem Kindernotfall benötigen Sie keine speziellen Elektroden für Kinder, da der AED per einfachem Tastendruck in einen Kindermodus wechselt
  • Batterie mit bis zu 6 Jahren Standby - damit Ihr AED auch nach vielen Jahren bei einem Notfall zuverlässig funktioniert und genug Leistungsreserven bereithält
  • Wirtschaftlichkeit - langlebige und preisgünstige Verbrauchsmaterialien sorgen für sehr geringe Folgekosten
Mehr erfahren

HeartSave AED-M

Der HeartSaveAED-M eignet sich ideal für jeden Anwenderkreis - sowohl für Laienhelfer:innen als auch für professionelles Personal.

  • Beleuchteter Monitor - mit Informationen zum laufenden Einsatz, wie EKG, Herzfrequenz, Anzahl Schocks, Einsatzdauer, Anweisungen
  • Sämtliche Sprachanweisungen auch in Textform – hilfreich für die Anwender:innen bei lauten Umgebungsbedingungen
  • EKG-Anzeige - als wertvolle Information für entsprechend ausgebildete Ersthelfer:innen
  • Wie der HeartSaveAED verfügt auch der HeartSaveAED-M über Kindermodus und Kindertaste, Anweisungen in vier Sprachen, und eine langlebige Batterie mit bis zu 6 Jahren Standby
Mehr erfahren

„Ich habe viele Stammkunden, die mir ihre persönliche Krankengeschichte anvertrauen. Die Anschaffung des HeartSave AED war für mich eine wichtige und richtige Entscheidung: Ich möchte Verantwortung für meine Kunden übernehmen und im Ernstfall sofort handeln können.“

Sie haben Fragen oder wünschen sich eine Beratung? Mit unserem Kontaktformular können Sie uns auch direkt mitteilen, wie wir Sie am besten erreichen, um Ihre Anfrage schnell zu klären.

Kontaktformular